Sparen & Finanzen

Sparen beim Taschenkauf: So findet man Schnäppchen im Sale

Taschen gehören zu den wichtigsten Accessoires überhaupt. Bei der großen Auswahl an verfügbaren Modellen wundert es nicht, dass die Suche nach besonders exklusiven Stücken seinen Reiz hat. Dieser Artikel zeigt, wie man beim Taschenkauf sparen kann.

Wo findet man günstige Taschen?

Egal ob es eine einfache Sporttasche oder eine exklusive Designertasche sein soll: Taschen sind teuer. Da sie mit deutlich größerem Aufwand produziert werden müssen als einfache Textilien wie T-Shirts oder Hosen, kosten sie meist ein Vielfaches von normalen Kleidungsstücken. Aber auch Taschen unterliegen saisonalen Trendschwankungen. Wer hier besonders aufmerksam ist, der kann Taschen günstig in einem Sale kaufen. Tipp: Am besten shoppt es sich ohne große Not. Wer eine neue Tasche kaufen will, sollte sich ein wenig Zeit nehmen und Modelle beobachten.

Die allermeisten Taschen gehören einem bestimmten Sortiment an, welches nach einiger Zeit seine Aktualität verliert. Dann verkaufen die Händler die Tasche unter Umständen etwas günstiger. Wir kennen dieses Prinzip aus dem Sommer- bzw. Winterschlussverkäufen. Doch auch abseits dieser zwei großen Schlussverkäufe reduzieren viele Händler die meisten Modelle irgendwann. Es lohnt sich, hier ein wenig Geduld mitzubringen. Aber Achtung: Wenn es unbedingt das eine Modell sein soll, muss man auch ab und zu nachfragen. Oft sind Verkäufer gern bereit, Auskunft über die derzeitige Nachfrage zu erteilen.

Es sollten immer genug Stücke vorhanden sein. Sonst läuft man Gefahr, nach langem Warten auf ein Angebot dann doch mit leeren Händen da zu stehen.

Warum Taschen dauerhaft gefragt sind

Taschen sind kein Konsumobjekt wie jedes andere. Das Klischee besagt, dass es vor allem Frauen sind, die den praktischen Begleitern viel abgewinnen können. Taschen haben schon längst ihren reinen Funktionswert überschritten. Sie gelten als Ergänzung zu einem Outfit, manchmal sogar als Kernbestandteil eines Outfits. Seit einiger Zeit setzen sich diverse Taschenmodelle auch in der Männerwelt durch. Vor allem luxuriöse Marken sind hier angesagt und gelten als Statussymbol. Wer eine Tasche kauft, sollte sich immer im Klaren darüber sein, dass es sich hierbei um mehr als ein Aufbewahrungstextil handelt.

Eine Tasche sagt etwas über ihren Träger aus, kann gegebenenfalls einen ganzen Stil definieren. Taschen sind mit kultureller Symbolik aufgeladen. So werden große Sporttaschen nicht nur mit Fußballern, Boxern und anderen Sportlern verbunden, sondern gelten auch als das Symbol für Drogendealer und andere Gangster. Wer sich mit einer Tasche in der Öffentlichkeit zeigen will, sollte um diese Bedeutungen wissen und sich nie leichtfertig für ein bestimmtes Modell entscheiden. So erklärt es sich auch, dass Taschen-Fans in aller Regel mehr als ein Modell besitzen. Wer seine Karriere zum Taschensammler starten möchte, ist im besonderen Maße dazu angehalten, nach guten Preisen Ausschau zu halten – beispielsweise in einem Sale.

Mehr anzeigen
Back to top button
Close